Bye, bye, Baby

Bye, bye, Baby

Ich habe heute zum letzten Mal ein Baby ins Bett gebracht. Schon morgen werde ich neben einem Kleinkind aufwachen. Naja, was heißt morgen? Heute Nacht sicher schon das ein oder andere Mal…aber das ist ein anderes Thema 😀

Kaum zu fassen, wie die Zeit vergeht. Genau heute vor einem Jahr haben ich das erste Ziehen im Unterleib verspürt und gedacht “Huch, ich glaub, es geht los.”. Hab nochmal geduscht, bin nochmal, ein letztes Mal, mit Kugelbauch ins Bett gegangen. Immer wieder ein Ziehen und ein “Haaaaaaahhhhhh, Hooooohhhhhh…”. In der Nacht los ins Krankenhaus, gewartet…und am nächsten Tag war er da: mein Baby!

Und nun, genau ein Jahr später schaue etwas wehmütig in die Vergangenheit, dennoch umso freudiger in die Zukunft. Das erste Lächeln, der erste Zahn, die ersten Bauchschmerzen – ohje – die erste Beule, die erste Erkältung, die ersten Fortbewegungsversuche und noch viel mehr liegen hinter uns. Und vor uns? Die ersten Schritte, das erste Mal “Mama” und “Papa” sagen, der erste Sturz (kann gerne noch lange auf sich warten lassen) und noch soooo viel mehr, worauf ich mich freue.

Hase, du bist das Beste, Tollste, Wahnsinnigste, Wundervollste, Zauberhafteste…du machst mich komplett . Ich liebe dich!

Leave a Reply